Flash auf Windows Phone 8 Geräten?

Das Interesse an Adobe Flash, dem populärsten Plattformübergreifenden Browser Plugin, verloren viele Entwickler in den letzten Tagen. Der Grund dafür, war das Pushen von HTML5 durch große Unternehmen wie Microsoft, Apple und Google. Ein weiterer Grund war, dass die Lösung für Smartphones nie richtig Fuß gefasst hat. Auf Grund eines erhöhten Leistungsbedarfs und schlechter Performance hatten Microsoft und Apple Flash auf ihren Plattformen nicht erlaubt. Für die offene Android Plattform entwickelte Adobe aber eine Flashversion, die auf vielen Geräten vorinstalliert ist. Nachdem der Durchbruch auf dem Markt nicht gelang, sah sich Adobe gezwungen von der Weiterentwicklung des Bowser Plugins für Mobile Browser abzusehen.

Heute verkündete Adobe, dass der Flash Player ab dem 15. August nicht mehr im Google Play Shop verfügbar sein wird und die aktuelle Version nicht mit dem neusten Android Jelly Bean kompatibel sei. Anderseits hat Microsoft  mit Adobe an einer Version für Windows 8/Windows RT gearbeitet. Die Frage die sich nun stellt ist folgende: Da Windows 8 und Windows Phone 8 auf dem gleichen Kernel basieren und die gleiche Internet Explorer 10 Engine nutzen – wird Flash dann auch auf der mobilen Windows Phone 8 Plattform integriert? Wenn ja, könnten die Anwender endlich  in der Lage sein Flash basierte Anwendungen auf Webseiten zu nutzen. Für Entwickler stellt Microsoft

. Für Entwickler stellt Microsoft zumindest einen Guide zur Verfügung um Flashinhalte in Windows 8 zu integrieren.

 

Quelle: WMPoweruser

About skywalkersz