Nokia forciert Exklusiv-Deals mit Providern für den Windows Phone 8 Start im November

Für den Windows Phone 8 Start im November bereite Nokia nach einem Bericht der Financial Times einen exklusiven Vetrieb für Handy Provider in den USA und Europa. Während in den USA scheinbar AT&T gesetzt ist, wird in Europa France Telekom und die Deutsche Telekom forciert. Ein Deal ist derweil scheinbar noch nicht zustande gekommen.

Durch die eigenen Werbekampagnen der Provider wird Nokia erheblich profitieren und die Provider selbst erhalten meist einen Anteil beim Verkauf der jeweiligen Telefone was solche Exklusiverträge für die Provider erst richtig attraktiv macht. Es ist nicht klar in welchen Stadium sich die Verhandlungen befinden, aber wenn es zu einem Deal kommen sollte, wird es dem Unternehmen helfen Windows Phone 8 als tragfähiges drittes Handy-Betriebssystem in Europa zu etablieren.
Nokia CEO Stephen Elop zählt auf eine mutige und aggressive Marketing-Kampagne für Windows 8 wenn es im Oktober released wird. Dies wird den Verkauf von Lumia und Windows Phone Geräten ankurbeln, hofft er.

 

About skywalkersz