Windows 8: Microsoft eliminiert 30 Tage Testzeitraum

Wenn man bisher das Betriebssystem Windows 7 installiert hat, hatte man 30 Tage Zeit das Betriebssystem zu nutzen. Erst nach Ablauf der Frist wird man endgültig aufgefordert Windows zu aktivieren und einen Produkt-Key einzugeben. Dies soll sich bei Windows 8 nun ändern. Laut Tom´s Hardware müssen die Anwender müssen künftig direkt bei der Installation einen gültigen Produkt-Key eingeben, wenn die Retail-Version von Windows 8 installiert wird. “Laut dem Bericht werden die Anwender, die Windows 8 und Windows 8 pro installieren, den 25 stelligen Produkt-Key eingeben müssen, um überhaupt in das Setup Menü zu gelangen. Wenn der Lizenzschlüssel nicht eingegeben wird, stoppt die Installation an dieser Stelle.”
Weitere Informationen dazu hier.

 

About skywalkersz