Windows Phone 8: Nokia Lumia 920

Nokias neues Flagschiff heißt Nokia Lumia 920. In New York City wurde die Veranstaltung von Nokia mit diesem neuen Smartphone eingeleitet. Es wirkt wie ein Nokia Lumia 900 das aus den Fesseln des Windows Phone 7 befreit wurde. Es hat ein neu entwickeltes 4,5″ Display mit Gorilla Glass. Dank der Nokia ClearBlack und der PureMotion HD+ Technologie ist es ein sehr beeindruckendes Display und die Fachpresse meint jetzt schon, dass es eines der besten auf dem Markt ist. Es hat eine Auflösung von 1280×768 mit tiefen Schwarztönen und einem eindrucksvollen Kontrast. Der neue Startbildschirm von Windows 8 wirkt dadurch sehr lebhaft und bunt.
Eines der Highlights des Gerätes ist die Kamera mit ihrer PureView Technologie zwar nicht mit 41 Megapixel, sondern mit 8 Megapixel. Eine eingebaute Bildstabilisierung soll sehr fließende Filmaufnahmen ermöglichen. Selbst bei schwachem Licht erzeugt die Kamera mit der eingebauten Software, dem Carl-Zeiss Objektiv und dem Bildstabilisator extrem gute Ergebnisse die sich wirklich sehen lassen.
Die Nokia Lumia 820 und 920 sind beide aus einem Polycarbonat Gehäuse. ausgeliefert wird das Gerät mit 1GB RAM.  Der Speicher ist per Sd Karte auf 32 Gigabyte Flashspeicher aufrüstbar.
Die neuen Lumia Geräte 920 und 820 lassen sich Drahtlos aufladen. Dazu legt man das Telefon einfach auf die Ladestation und kann den Akku so ohne Kabelsalat aufladen.
NFC ist auch ein Bestandteil einiger heutiger Android Smartphones. Nur richtig nutzen kann man diese Technologie bisher nicht unbedingt. Viele Leute fragen sich, was sie damit anfange sollen. Nun, Nokia macht es vor. JBL hat eine Sound Station entwickelt die mit dieser Technologie zusammen arbeitet. Startet man mit Nokia Music auf dem Lumia einen Song, den man zunächst über den eingebauten Lautsprecher abspielen lässt, kann man drahtlos den Song auf die JBL Soundstation übertragen. “Gut”, sagen manche vielleicht, “ist nichts neues…” eben doch. Musste man bisher mit irgendwelchen Menüpunkten die Verbindung zu so einer Soundstation aufbauen, legt man das Lumia hier einfach auf die Soundstation. Dank NFC und Bluetooth wird der Song weiter über die JBL Sound Station abgespielt. Nebenher wird das Telefon auch noch drahtlos mit Der Prozessor ist der Gleiche wie im Nokia Lumia 820: Dual-Core Snapdragon S4.
Wann das Gerät verfügbar sein wird ist noch nicht genau bekannt, aber was man jetzt schon weiß, ist, dass die Zusatzgeräte wire Sound Station und Kopfhörer zum Marktstart der Lumia Reihe verfügbar sein werden.

Die technischen Daten:

  • 4.5 Zoll PureMotion HD+ Display; WXGA (1280×768) IPS LCD, ClearBlack,
  • Windows Phone 8
  • 1.5 GHz Dual Core Snapdragon S4
  • 1GB RAM
  • 32 GB Flash-Speicher
  • Microsoft Skydrive-Speicher: 7GB
  • 8.7MP-PureView -Kamera mit optischer Image-Stabilisierung & Carl Zeiss Optik  , f/2.0, 1/3“; Power LED-Blitz
  • Frontkamera 1.2 Mpix f/2.4
  • Videoaufnahme Full HD 1080p  @ 30fps
  • Networks: GSM 850/900/1800/1900
  • WCDMA  850/900/1900/2100
  • NFC Wi-Fi  802.11a/b/g/n, Wi-Fi-Hhotspot, Bluetooth 3.1,
  • A-GPS/GLONASS, micro-USB , 3.5 mm
  • 2.000mAh Akku
  • 130,0 x 70,8 mm, 10,7mm
  • 185g

 

About skywalkersz